Image: Image:

Der Weg der Sterne

Remscheid, Teo Otto Theater | 15.06.2017 | 19:30

Frédéric Chopin (1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21

Andreas Aigmüller (1952)
Konzert für Fagott und Orchester op. 69

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622

Sabine Meyer, Klarinette
Matthias Racz, Fagott
Alexej Gorlatch, Klavier
Peter Kuhn, Leitung

Zum 50. Jubiläum des Marler Debüts:
Sonderkonzert mit drei Ausnahmesolisten

Sie stehen heute auf den großen Konzertbühnen und haben alle einmal klein begonnen: Die Klarinettistin Sabine Meyer, der Fagottist Matthias Racz und der Pianist Alexej Gorlatch waren als junge Talente zu Gast beim Marler Debüt. Die Bergischen Symphoniker sind seit rund zehn Jahren Klangkörper dieser renommierten Präsentation zukünftiger Klassik-Stars.

Zum 50. Jubiläum des „Marler Debüts“ präsentiert das Orchester auch in Solingen dieses Sonderkonzert, in denen die drei Ausnahmekünstler aus drei Debütanten-Generationen ihr ganzes Können zeigen:Die Klarinettistin Sabine Meyer ging ihren Weg von der Marler Bühne Anfang der 70er Jahre bis auf die Bühnen der Welt. In Erinnerung an den Anfang ihrer Karriere ist sie Schirmherrin des Marler Jubiläums und bringt zum Jubiläum ein großes Werk von Mozart mit.Matthias Racz und Alexej Gorlatch gehören der Generation um und in den 90er Jahren an. Auch sie sind den Weg zu eigenständigen Künstlerpersönlichkeiten gegangen und leisten hier ihre Hommage an den Beginn großer Klassik-Laufbahnen.

Zurück

© 2017 Bergische Symphoniker